Ungefähr 70 % des vom Menschen genutzten Wassers wird für den Ackerbau verwendet. Damit ist die Landwirtschaft der größte Wasserverbraucher der Welt. Zusätzlich benötigen die Städte immer mehr Wasser. In vielen Ländern mit wenig Niederschlag gibt es deshalb Konflikte um das verfügbare Wasser zwischen Landwirtschaft, Haushalten und Industrie. Obwohl Deutschland nicht zu diesen Ländern zählt, sollte man auch im eigenen Garten auf einen sparsamen Wasserverbrauch achten. Denn während eine mäßige und kontinuierliche Bewässerung das Pflanzenwachstum unterstützt, kann zu viel Wasser Nährstoffe ausschwemmen, die dadurch den Pflanzen verloren gehen. Außerdem beeinflusst die Art der Bewässerung die Entwicklung des Bodens und damit indirekt auch das Pflanzenwachstum. In den zwei Exponaten werden drei verschiedene Methoden zum sparsamen Bewässern vorgestellt.

Anleitungen zum Selberbauen:

Bauanleitung Gemüseturm | Poster Gemüseturm

Bauanleitung Windowfarm

Bauanleitung Gemüsesäulen

Ein besonderer Dank geht an Annalinde für die wertvollen Tipps zum Pflanzturm und Fenstergarten!

error: Bitte beachten Sie, dieser Inhalt ist nicht für eine weitere Verwendung freigegeben.