Datum:
21. 08. 2019

Uhrzeit:
17:30 - 18:30 Uhr

Ort:
Botanischer Garten der Friedrich-Schiller-Universität Jena
Botanischer Garten
Jena
Deutschland



Olga Ferlian und Malte Jochum nehmen uns mit auf eine spannende Reise unter die Oberfläche der Erde und erkunden gemeinsam mit den Besuchern die Spuren der Regenwürmer in der Box und werden uns sicher verraten, warum Regenwürmer bei uns ein Segen, in Nordamerika aber ein Fluch sind und wie das eigentlich funktioniert, wenn ein Regenwurm geteilt wird. Diese und andere spannende Fragen zum Leben im Untergrund beantworten die zwei kompetenten Wissenschaftler des iDiv an alle interessierten Besucher (empfohlen ab 7 Jahren).

Malte Jochum

Olga Ferlian

Treffpunkt: um 17:30 Uhr an der Kasse des Botanischen Gartens


Ältere Termine finden Sie unter Alle Termine.

Den Regenwürmern auf der Spur – dort Fluch, hier Segen
error: Bitte beachten Sie, dieser Inhalt ist nicht für eine weitere Verwendung freigegeben.